Waffenführerschein Komfortpaket

Bis auf weiteres finden alle Waffenführerscheine als eLearning-Kurs statt:

  • Sie bekommen einen Link zu unserem Lehrvideo sowie einen kurzen Fragebogen zur Selbstüberprüfung, die Sie vor Ihrem Termin zu Hause selbstständig durcharbeiten.
  • Psych. Gutachten und Schießpraxis finden bei uns statt. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt, Sie bekommen daher eine genaue Uhrzeit zugeteilt. Hier stehen wir Ihnen natürlich gerne auch für event. noch offene Fragen zur Verfügung.

Waffenführerschein und psychologisches Gutachten sind Voraussetzung für den Antrag auf Waffenbesitzkarte oder Waffenpass. In unserem Komfortpaket erledigen Sie beides an einem einzigen Termin in ca. 2 Stunden!

Dieser Kurs findet in Kooperation mit unseren Partnern EUROGUNS und Dr. Peter Battistich statt.

Modul WAFFFUE_KOMFORT

Termine

21.11.2020, 09:00 Uhr Anmelden
12.12.2020, 09:00 Uhr Anmelden
09.01.2021, 09:00 Uhr Anmelden
06.02.2021, 09:00 Uhr Anmelden

Dauer

ca. 2-3 Stunden

Kosten

389,- € inkl. USt

Bitte beachten Sie auch die Möglichkeit einer Förderung oder Ratenzahlung!

Inhalte

  • Waffenkategorien
  • Waffenrechtliche Dokumente
  • Überlassung und Verwahrung von Schusswaffen
  • Transportieren und Führen von Waffen
  • Gebote und Verbote
  • Waffen- und Munitionskunde
  • Sicherer Umgang mit der Waffe
  • Praktisches Schießen

Vortragende

  • Christian Lichtenegger
    Waffen- und Munitionsexperte

  • Dipl.-Ing. Markus Schwaiger
    Berufsdetektiv, Bewacher, IT- und Technik-Experte

Abschluss

Waffenführerschein und waffenpsychologisches Gutachten

Voraussetzungen

  • Am Waffenführerschein-Kurs dürfen nur Personen teilnehmen, über die kein Waffenverbot verhängt wurde.
  • Das Mindestalter zur Teilnahme beträgt 18 Jahre.
  • Das Mindestalter zum Erlangen einer Waffenbesitzkarte oder eines Waffenpasses beträgt 21 Jahre. Ab 18 Jahren kann eine Waffenbesitzkarte erlangt werden, wenn der berufliche Bedarf nachgewiesen wird. Ein Waffenpass kann ebenfalls ab 18 Jahren erlangt werden, wenn der berufliche oder jagdliche Bedarf nachgewiesen werden kann.

Häufige Fragen

Ihre Frage ist nicht dabei? Weitere häufig gestellte Fragen finden Sie hier.


Wie lange gilt der Waffenführerschein?
Der Waffenführerschein ist ein halbes Jahr nach dem Besuch eines Kurses gültig. Spätestens bei einer waffenrechtlichen Überprüfung durch die Behörde müssen Sie den Waffenführerschein also erneuern!

Wie lange gilt das waffenpsychologische Gutachten?
Das Gutachten ist ein halbes Jahr nach dem Besuch eines Kurses gültig. Eine Erneuerung des Gutachtens ist bei einer waffenrechtlichen Überprüfung durch die Behörde nicht nötig.

Was brauche ich außerdem zum Erlangen einer WBK?

  • vollendetes 21. Lebensjahr
  • Waffenpsychologisches Gutachten
  • Antrag bei der Behörde (BH oder Bezirkskommissariat)
Detaillierte Informationen zu den benötigten Dokumenten etc. finden Sie bei EUROGUNS.