Vorbereitung Befähigung

Intensivseminar zur Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung bzw. Fachgespräch für KollegInnen mit abgeschlossener Ausbildung zum/zur Berufsdetektiv-AssistentIn oder BewacherIn und entsprechender Praxis. Alle TeilnehmerInnen werden auf ihrem Weg zur Befähigung im Sicherheitsgewerbe persönlich begleitet. Daher ist die Teilnahme nicht an fixe Kurstermine gebunden, sondern kann individuell gestaltet werden. Die KursteilnehmerInnen erarbeiten unter Anleitung den Stoff selbst und erhalten konkrete, maßgeschneiderte Hilfestellung für die Befähigungsprüfung oder das Fachgespräch.

Modul PRUEF

Termine

Termin nach Vereinbarung Anmelden

Dauer

ca. 40 Stunden, berufsbegleitend

Kosten

1.548 € inkl. USt

Bitte beachten Sie auch die Möglichkeit einer Förderung oder Ratenzahlung!

Inhalte

  • Prüfungssimulationen und individuell auf den Wissensstand der TeilnehmerInnen angepasste Wiederholung ausgewählter Themen aus dem Prüfungsstoff.
  • Selbstständiges Arbeiten (Kostenvoranschläge, Organisation Einsätze, Berichtslegung, Rechnungen etc.)
  • deutlicher Schwerpunkt liegt auf Übungen, selbstständige Recherchen etc.; je nach Erfahrung ca. 100-150h Hausübungen

Vortragende

  • Ing. Peter Pokorny
    Berufsdetektiv, Bewacher und Fachbuch-Autor

  • Dipl.-Ing. Markus Schwaiger
    Berufsdetektiv, Bewacher, IT- und Technik-Experte

Abschluss

Kurs-Zertifikat

Voraussetzungen

Neben der entsprechenden Berufspraxis müssen vor allem die theoretischen Grundlagen beherrscht werden. Wurden diese Kenntnisse nicht im Rahmen einer EURODET-Berufsausbildung erworben, müssen sie vor Kursbeginn im Rahmen einer Prüfung nachgewiesen werden!

Häufige Fragen

Ihre Frage ist nicht dabei? Weitere häufig gestellte Fragen finden Sie hier.


Wo und wie findet die Befähigungsprüfung statt?
Im Bundesland Wien 1-2x im Jahr schriftlich und mündlich in der Wirtschaftskammer vor einer dreiköpfigen Kommission unter Vorsitz der Gewerbebehörde.
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer Wien unter http://wko.at/wien/meister

Was wird dort geprüft?